Zürich – Giardina 2018 – Wellness im kleinen Grün

Der Gärtner arbeitet wie ein Modedesigner, sein Material sind die Blüten und Pflanzen. Wer seinen Garten nicht dekorieren sondern bepflanzen will, dem liefern 280 Aussteller aus 8 Ländern an der 20. Giardina zum 18, März in der Messe Zürich Oerlikon Inspiration für Garten, Terrasse und Balkon.

Die Zugsfahrt durchs Mittelland von Freiburg nach Oerlikon liefert den Beweis für das Motto der diesjährigen Giardina „Grosse Wirkung auf wenig Raum“.  Die Schweiz wird zugemauert, die Grünflächen werden kleiner und seltener und somit steigt ihr Wert.
Was früher ein Stück Erde mit Gemüse darauf vor dem Bauernhof war, ist heute eine kleine Fläche Grün vor dem Eigenheim, das als
Rückzugs- und Wohlfühlort gestaltet, bepflanzt und eingerichtet werden will, damit es sowohl dem Mensch wie den Tieren nützt.
Also Bühne frei für Blumen und Pflanzen, sie sind die Hauptdarsteller in der warmen Jahreszeit, doch die Ideen, das Budget und der Standort sind für den Gärtner genauso wichtig, wie eine Podiumsdiskussion unter Fachleuten an der Giardina zeigte.
Zwar gibt es den Trend im Garten nicht, aber zu viele machen den Fehler und kaufen im Gartencenter drauflos, was dann nicht zusammenpasst. Genauso wie der Haarschneider den Kunden berät damit man keine Vogelscheuche wird, so holt auch der Gärtner den Kunden sowohl emotional wie rational ab und berät, damit die jährlichen 53 Million für die Gartenkultur, die der Schweizer ausgibt, gut investiert sind.
Die Giardina zeigt in ihrer 20. Ausgabe wie sich der Garten, Balkon oder die Terrasse zu einem Wohnraum mit verschiedenen Flairs gestalten lässt, damit die Funktionen wie Essen, Entspannen, Spielen, Lesen und Baden alle ihren Platz bekommen.
Weitere Informationen zur Giardina 2018 hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s