Zermatt – Matterhorn: No Ladies please und wie Tina Müller über ihre Rolle denkt

FSZermatt_NoLadies_190601_280__FitWzE1MDAsMTUwMF0

Am 11. Juli feiert das Freilichttheater “ Matterhorn: No Ladies please !“ Premiere, indem die 16-jährige Zermatterin Tina Maria Müller als Lina Seiler, der britischen Adligen Lucy Walker begegnet und sie animiert trotz aller Widerstände 1871 als erste Frau das Matterhorn zu erklimmen.

 

FSZermatt_NoLadies_190601_351__FitWzE1MDAsMTUwMF0

 

Seit dem 1. Juni wird auf der Riffelalp, wo Du im Freilichttheater “Matterhorn – no Ladies please” die weibliche Hauptrolle Lina spielst, geprobt. Wie kamst Du zu dieser Rolle und welchen Unterschied gibt es für Dich zwischen dem Proben im Saal und nun auf der Alp

Ich spiele schon zum dritten Mal mit, bei den Freilichtspielen Zermatt und kenne Livia Anne Richard sehr gut. Sie hat mich nach dem letzten Theater angefragt für die Rolle als Lina. Die Umgebung und die Natur ist für mich als Spielerin sehr wichtig. So richtig wohl fühle ich mich in meiner Rolle erst, wenn ich auf dem Riffelberg bin.

 

FLSZermatt_190127_Presse_Az-arts__FitWzE1MDAsMTUwMF0.ch_082

Der nationale Frauenstreiktag war ein Erfolg, hast Du die Rolle auch angenommen, weil Sie ein Kämpferin für Frauenrechte darstellt?

Nein, ich habe, wenn ich ehrlich bin, gar nicht gewusst, dass es einen Frauenstreiktag gibt… Ich habe die Rolle angenommen, weil ich mich mit dieser starken Figur identifizieren kann.

FLSZermatt_190127_Presse_Az-arts__FitWzE1MDAsMTUwMF0.ch_040

Du gehst noch ins Gymnasium, machst Sport und Musik und wirst nun mit Deinem dritten Engagement an den Zermattfreilichtspielen national bekannt.Trotzdem willst nicht auf die Karte Schauspiel setzen sondern Physiotherapeutin werden. Heisst dass, die  Kunst bleibt immer Freizeit oder lässt Du Dir eine Hintertüre offen?

FSZermatt_NoLadies_190601_011__FitWzE1MDAsMTUwMF0

Ich möchte die Kunst nicht erlernen, sondern sie immer als einen guten Ausgleich zu meinem Alltag sehen, das Theater also weiterhin als Hobby betreiben.

 

FSZermatt_NoLadies_190601_297__FitWzE1MDAsMTUwMF0

Welche Charaktereigenschaften zwischen Dir und Deiner Rolle sind gleich und was hast Du Dir von Lina abgeschaut für Dein Leben?

Ich denke, dass ich in meinem Privatleben sehr gerne meine Meinung sage. Lina hingegen darf ihre Meinung nie äussern. Es tut gut, mitzudenken. Die Meinung muss aber nicht immer stur durchgebracht werden. Das habe ich gelernt. Manchmal ist Schweigen besser als das Verschwenden von sinnlosen Worten.

FSZ19_Riffelberg180720_027__FitWzE1MDAsMTUwMF0

Zahlreiche Theaterbesucher werden von auswärts kommen und übernachten. Welche drei Tipps, die nicht jeder kennt, hast Du um Zermatt und Umgebung besser kennen zu lernen?

Die Natur in Zermatt ist ausserordentlich schön. Daneben gibt es zahlreiche Bergrestaurants, die unbeschreiblich gut sind.
Es gibt wunderschöne Wanderwege und man kann auf das Klein Matterhorn mit oder ohne Skis. Man hat im Sommer wie im Winter Erlebnisse, die man nie vergisst.

Weitere Informationen zu Matterhorn – no Ladies please! hier 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s