Tafers – Mane – Männer und die Geschichten hinter den Fotografien


Männer- und Bubengesichter anschauen oder im Zug zu beobachten, ist wegen der Maskenpflicht momentan nicht möglich. Bis zum 8. November gibt aber das Sensler Museum Tafers mit den Fotos von 8 Sensler Fotografen zum Thema „Männer“ die Möglichkeit, das starke Geschlecht über Generationen zu studieren.

Einfach auf den Auslöser drücken, kommt für Elmar Brülhart aus Mariahilf nicht in Frage. In seiner Umgebung besuchte er 9 Bauern und sprach mit ihnen längere Zeit, den alle stehen an der Schwelle zu einem neuen Lebensabschnitt, sie sind über 65 Jahre. Doch wie gehen Landwirte mit diesem Alter um, können sie überhaupt loslassen oder bleibt für sie der Alltag mit Haus und Hof der Gleiche? Neben den schwarzweiss Porträts finden sich darunter Auszüge aus den Gesprächen.

Zwar arbeitet Paul Mühlhauser in Plaffeien als Artz, doch zwischendurch leistet er auch medizinische Hilfseinsätze in Nambia. In der Freizeit begleitete er einen Vater und Sohn, die Schafzüchter sind und nun hängen die farbigen Lebensausschnitte aus dem gemeinsamen und verschiedenen Alltag an Holzästen im Dachstock des Senslers Museums.

Frauen werden immer selbstbewusster und manche meinen der Mann in seiner Art und Weise sei ein Auslaufmodell. Das schlägt manchen Männern auf den Magen oder besser gesagt auf das Selbstwusstsein. Doch dies interessierte Christoph Schaller nicht. Er fragte Männer in Gesprächen, was sie den glücklich macht im Alltag und schoss dann Fotos von Männer mit zufriedenen Gesichtsausdrücken bei einer Tätigkeit.

Durch die Handycam und Instagram sind inszenierte Fotos von Männern in schicken Klamotten oder im Fitnessstudio überall, doch das Selbstverliebte interessiert Charles Ellena nicht. Er geht gerne durch die Strassen der Welt und schiesst zufällig Situationen mit Männer und ihrem Treiben in den Strassen. Die Installation wird durch den James Brown Klassiker „Its a men‘ s world“ begleitet.

Die Ausstellung wird am 19.9 mit einer Vernissage eröffnet und durch verschiedenen Veranstaltungen ergänzt.

Weitere Informationen hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s