Zürich – PhotoSchweiz oder der Klick vom Augenblick


Im Sommer bis zum 11.Juli statt im Winter zeigt die Ausstellung PhotoSchweiz 200 Schweizer Fotografen und 14 Sonderausstellungen in der Halle 550 in Zürich Oerlikon.

Für den Gründer Michel Pernet von Blofeld Enteraiment muss es eine Genugtum gewesen sein, als das Okay kam für die 15. Ausgabe zur grössten Werkschau für Fotografie. Anders als bei Ausstellung schaut der Besucher auf tiefliegende Tische statt Wände. Die Brandbreite, die er dabei entdecken kann in der grossen Halle ist vielfältig und ein Thema stich gemäss der Zeit heraus, der Tod, das Sterben. Die Bestatterin Linda Romana sieht sie jeden Tag, die Coronatoten und ihr festgehaltener Alltag lässt einem nicht kalt wie auch die Arbeiten von Ladina Schillig und Jeff Spörri, die in Zusammenrbeit mit dem Friedhof Shilfeld künstlerisch unsere Haltung zum Sterben hinterfragen.Weitere fünf Menschen, die mit dem Tod beruflich zu tun haben, zeigen ihre Sicht auf das Thema.
Trotz einer starben Frauenbewegung ist der Mann sehr präsent an der Ausstellung. Geschlechterfragen, Verschiedenheit und das Anderssein, gleich mehre Fotoserien brechen die klassischen Männerbilder  auf und erforschen die Symbole der Identität.
Black Art Matters mit Top Fashion Fotografien aus Afrika  oder witzige Bilder vom Genussfestival Zug oder wie Schweizer Promis ihre Lieblingslektüre fotografisch darstellen sind weitere Augenblicke, die einem schmunzeln und staunen lassen. 
An der Ausstellung wird auch ein Lifetime Award vergeben und den gewann die Baslerin Pia Zanetti, die seit 60 Jahren als Fotojournalistin die Welt mit der Kamera ergründet.



Weitere Informationen zur PhotoSchweiz hier 

Bildlegenden

1© Heidi Feldmann, Ausstellerin photoSCHWEIZ (Kopie)
2© Massimiliano Rossetto, Aussteller photoSCHWEIZ (Kopie)
3© Alex Tseli, Aussteller photoSCHWEIZ (Kopie)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s